Good to know: dreifacher Hexensabbat am Freitag

Viermal im Jahr gibt es den sogenannten dreifachen Hexensabbat an der Börse. Dieser findet diese Woche am 18.06. statt. Erfahre wie du in dieser Woche viermal im Jahr profitieren kannst.

Am dritten Freitag in den Monaten März, Juni, September und Dezember laufen einige Kontrakte am selben Tag aus. Der Hexensabbat (auch großer oder dreifacher Hexensabbat) nennt sich im englischen „triple witching hours“. Da dort viele Anleger ihre Kontrakte glatt stellen, führt dies meist zu hohen Handelsvolumina.

Konkret enden an diesem Tag die Kontrakte für:

  • Aktienindexfutures
  • Aktienindexoptionen
  • Aktienfutures und
  • Aktienoptionen, aber auch
  • nicht-amerikanische Kontrakte wie der DAX-Future.

Was passiert am Hexensabbat mit Aktien?

Dimitri Speck von Seasonax hat folgendes Diagramm des S&P500 erstellt, dass die letzten 15 Jahre und insgesamt 59 dreifache Hexensabbats darstellt. Der Kursverlauf wurde übereinandergelegt und so kommt ein Diagramm mit folgendem Ergebnis zustande:

Werbung
Hexensabbat und S&P500 Verlauf der letzten 15 Jahre
Quelle: Seasonax

Du erkennst sehr leicht, dass 6 Tage vor dem Hexensabbat bis einen Tag davor die Kurse ansteigen (im Schnitt während der 5 Handelstage um 0,58%). Diese Saisonalität fand in 42 von 59 Fällen statt.

Am Hexensabbat selbst sind die Kurse grundsätzlich rückläufig. Gegebenenfalls ist dies relevant für die Anleger, die nicht rollen, sondern am Hexensabbat ihre Position schließen. Wenn du also kurzfristig long sein, solltest du ggf. einen Tag vorher deine Position schließen.

Termine der nächsten Hexensabbate

Hast du diesen verpasst? Hier nenne ich dir die restlichen für das Jahr 2021 und die vier kommenden in 2022:

2021 – 17.09. und 17.12.
2022 – 18.03., 17.06., 16.09. und 16.12.

Möchest du mehr über Saisonalität erfahren?

Ich bin Fan von der Saisonalität und berichte gerne mehr. Ich habe Anfang Juni ein Wikifolio erstellt, an dem ich meine Trades der Saisonalität live teile. Suche bei Wikifolio nach „Saisonality Rocks“. Solltest du noch nicht bei Wikifolio registriert sein, kannst du einen der oberen Links verwenden, dann erhalte ich eine kleine Aufwandsentschädigung.

Wie du mit deinem Wikifolio Geld verdienen kannst.

Aktuell habe ich genau 2 Saisonalität-Trades bei meinem Broker DeGiro: Eli Lilly und MorphoSys.

Gute Analysen als auch Saisonale Statistiken kannst du auf Seasonax erhalten. Ich selbst habe dort auch ein Abo.

Hast du Fragen? Schreibe sie doch in die Kommentare.

Inhalte werden geladen

2 Antworten auf „Good to know: dreifacher Hexensabbat am Freitag“

  1. Der Hexensabbat ist für mich als Long-Player eher uninteressant. Ich mache den Kostolany, Aktien kaufen und 3 Jahre durchschlafen. Mich hat sogar die Pandemie nicht interessiert^^ Dennoch informativer Artikel und aus Neugier werden die zukünftigen Termine bei mir vermerkt, um das mal zu beobachten.

    1. Hi, ja so war die Intension. Ich bin auch langfristig orientiert, aber ich Handel auch Optionen. Diese verfallen an einem fixen Tag, so gesehen ist es ganz interessant zu wissen, dass ich einen Tag vor Andienung bzw. Verfall meine Positionen analysiere und evtl. glatt stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.